Äußerer Blitzschutz

In den Bereich "Äußerer Blitzschutz" gehören drei Bestandteile.
Wir unterscheiden Fanganlage, Ableitungsanlage und Erdungsanlage.

Fanganlage (oder auch Fangeinrichtung) und Ableitungsanlage werden
häufig als oberirdische Blitzschutzanlage bezeichnet. Folgende Bauteile
werden als Auffangeinrichtung im Einschlagsfall benötigt:

- Draht für die Dachleitung
- Fangspitzen, Fangstangen, Fangmaste
- Seile
- sonstige Metallbauteile.

Die Leitfähigkeit der o. g. Bauteile kann nur durch Einsatz von
Aluminiumlegierung (AlMgSi), Kupfer, Niro oder verzinktem Stahl
realisiert werden.

Durch die Ableitungsanlage wird der Abtransport des Blitzstroms
über die Erdungsanlage in den Erdboden gewährleistet. Je nach
vorgesehener Schutzklasse wird die Anzahl der am Gebäude
abführenden Ableitungen festgelegt.

Wir liefern und montieren in erster Linie Qualitätsprodukte der namhaften Hersteller

DEHN + Söhne GmbH + Co. KG aus Neumarkt

sowie

J. Pröpster GmbH aus Neumarkt.

Über die Produktpaletten können Sie sich informieren, indem Sie den Link des entsprechenden Unternehmens im oberen Bildbereich rechts anklicken.
Image-Video
Firmensitz
kontakt@blitz-mueller.de